• Barrierefreiheit
 
 
Sie sind hier: Besucherinfo - Aktuelle Ereignisse -

Besuchen Sie auch unsere Facebookseite!

Angebote mit unseren Kooperationspartner aim-Heilbronn

Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH

[mehr]

Pannenhilfe für Fahrräder

Stadt Neckarsulm  weiht RadSERIVCE-Punkt am 
Deutschen Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm ein

[mehr]

Ladys-Führung

in Deutschlands größter Zweiradsammlung. Ein Angebot nur für Frauen.

[mehr]

DIA-VORTRAG: Von Essen nach Indien

mit dem Fahrrad ins Reich der Großmogule
Freitag, 23.09.2016, 19 Uhr

[mehr]

BILD-Reportage

60 Jahre NSU-Museum – Heiße Rennmaschinen 
& coole Mini-Autos

[mehr]

MAICO Schätze unterwegs

Unsere MAICO-Schätze sind derzeit im PS-Speicher in Einbeck zu sehen.

[mehr]

Bücher zur Sonderausstellung "Reisehelden"

Winterreise nach Alaska und Motorrad Abenteuer Touren

[mehr]

Rundgang durch Deutschlands größte Zweiradsammlung

Jeden letzten Sonntag im Monat, um 15 Uhr führen wir Sie durch Deutschlands größte Zweiradsammlung.

[mehr]

Zweirad-Exoten - Visionäre Kreationen von Ingenieuren, Konstrukteuren und Designern

Das Deutsche NSU- und Zweiradmuseum taucht mit seiner neuen Sonderausstellung ein in die Welt der Quasare, der Schwarzen Ritter, Samuraischwerter, Dartpfeile und Fahrmeister.


Jene Zweirad-Exoten kommen zu musealen Ehren, denen eines gemeinsam ist: Ihre Erbauer wollten die Fahrt auf zwei Rädern revolutionieren, sie waren ihrer Zeit weit voraus, von der Fachwelt wurden ihre Kreationen hoch beachtet, aber auf dem Motorradmarkt dagegen oft erfolglos.

Zu sehen sein werden fast schon vergessene Schöpfungen der Marken Ascot Pullin, Majestic, Aermacchi, Moto Major, Schmid, Mercury, New, Krupp, Buell oder Victoria. Motorräder, wie  sie  in dieser Form in einem Museum noch nie zu sehen waren.  

Die Ausstellung ist  in drei Teile gegliedert und deckt doch fast ein Jahrhundert visionäre Motorradgeschichte ab: Teil 1 umfasst die 1970er bis 1990er Jahre. Eine Zeit,  in der die Welt der Kunststoffe das Design der Motorräder gravierend beeinflusste. Plötzlich waren Formen kostengünstig im Serienbau realisierbar, die zuvor nur in aufwändiger Einzelanfertigung herzustellen waren. Hochkarätige Technik - schick und modern einzukleiden - war der Trend.