• Barrierefreiheit
 
 
Sie sind hier: Besucherinfo - Aktuelle Ereignisse -

Besuchen Sie auch unsere Facebookseite!

Angebote mit unseren Kooperationspartner aim-Heilbronn

Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH

[mehr]

Pannenhilfe für Fahrräder

Stadt Neckarsulm  weiht RadSERIVCE-Punkt am 
Deutschen Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm ein

[mehr]

Ladys-Führung

in Deutschlands größter Zweiradsammlung. Ein Angebot nur für Frauen.

[mehr]

DIA-VORTRAG: Von Essen nach Indien

mit dem Fahrrad ins Reich der Großmogule
Freitag, 23.09.2016, 19 Uhr

[mehr]

BILD-Reportage

60 Jahre NSU-Museum – Heiße Rennmaschinen 
& coole Mini-Autos

[mehr]

MAICO Schätze unterwegs

Unsere MAICO-Schätze sind derzeit im PS-Speicher in Einbeck zu sehen.

[mehr]

Bücher zur Sonderausstellung "Reisehelden"

Winterreise nach Alaska und Motorrad Abenteuer Touren

[mehr]

Rundgang durch Deutschlands größte Zweiradsammlung

Jeden letzten Sonntag im Monat, um 15 Uhr führen wir Sie durch Deutschlands größte Zweiradsammlung.

[mehr]

Pannenhilfe für Fahrräder

Stadt Neckarsulm weiht RadSERIVCE-Punkt am 
Deutschen Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm ein

Radfahren im Alltag einfacher und sicherer machen, das ist das gemeinsame Ziel des RadKULTUR-Landkreises Heilbronn und der Stadt Neckarsulm. Alle Radlerinnen und Radler sollen unabhängig von Uhrzeit oder Wochentag unterwegs die Möglichkeit haben, selbst kleinere Reparaturen an ihren Rädern vorzunehmen.

Ab dieser Woche werden deshalb in 23 Städten und Gemeinden im Landkreis RadSERVICE-Punkte eingerichtet. An jedem dieser Punkte finden Radlerinnen und Radler frei zugängliche Stationen, die neben einer Luftpumpe für alle gängigen Ventile auch alle Werkzeuge für kleinere Reparaturen beinhalten.

Einer dieser RadSERVICE-Punkte steht ab heute, dank der Unterstützung des Landkreises, auch in Stadt Neckarsulm. Wer den RadSERVICE-Punkt nun gleich einmal inspizieren oder nutzen möchte, findet ihn am Deutschen Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm, Urbanstr. 11, 74172 Neckarsulm.

Informationen zu allen Standorten sowie einen Flyer mit einer entsprechenden Karte gibt es auf www.landkreis-heilbronn.de/radservice als Download.


Für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg macht sich stark für die Entwicklung einer modernen und nachhaltigen Mobilität. Das Fahrrad und der Radverkehr nehmen dabei eine zentrale Rolle ein. Um das Mobilitätsverhalten im Land dauerhaft zukunftsfähig zu gestalten und den Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr zu steigern, setzt sich die im Jahr 2012 vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg gestartete Initiative RadKULTUR für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur im Land ein. Gemeinsam mit den vom Land geförderten RadKULTUR-Kommunen bietet sie ein vielfältiges Programm, um den Spaß am Fahren zu fördern und die Menschen zu motivieren, in ihrem Alltag ganz selbstverständlich aufs Rad zu steigen. 2017 wird ein besonderes Jahr, hier feiert Baden-Württemberg gemeinsam mit vielen Partnern und Kommunen den 200. Geburtstag des Fahrrads – eine der brillantesten Erfindungen aus Baden-Württemberg – mit zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen über das ganze Jahr hinweg: Zu den Highlights zählt u. a. die „Jubiläumstour. Die nachhaltigste Roadshow der Welt.“, die als mobile Fahrrad-Ausstellung in Baden-Württemberg unterwegs ist.

Weitere Informationen unter: www.radkultur-bw.de und www.200jahre-fahrrad.de


Ansprechpartner Landkreis Heilbronn: 
Michael Groß
E-Mail: michael.gross(at)landratsamt-heilbronn.de
Tel.: 07131 994-1184

Ansprechpartner RadKULTUR:
Philipp Morio
Tel: 06251-8416971
E-Mail: philipp.morio@ifok.de