• Barrierefreiheit
 
 
Sie sind hier: Führungen - Ladys-Führung

Besuchen Sie auch unsere Facebookseite!

Vortrag – 200 Jahre Fahrrad mit Bezug auf NSU und die Geschichte des RC Pfeil

Referenten: NSU-Experte Klaus Arth und Bruno Gurr / 8. Dezember 2017, um 18.30 Uhr

[mehr]

Vortrag – Karl Drais

Referent: Martin Hauge / Donnerstag, 9. November, 17 Uhr

[mehr]

Ladys-Führung

in Deutschlands größter Zweiradsammlung. Ein Angebot nur für Frauen.

[mehr]

Angebote mit unseren Kooperationspartner aim-Heilbronn

Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH

[mehr]

Pannenhilfe für Fahrräder

Stadt Neckarsulm  weiht RadSERIVCE-Punkt am 
Deutschen Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm ein

[mehr]

DIA-VORTRAG: Von Essen nach Indien

mit dem Fahrrad ins Reich der Großmogule
Freitag, 23.09.2016, 19 Uhr

[mehr]

BILD-Reportage

60 Jahre NSU-Museum – Heiße Rennmaschinen 
& coole Mini-Autos

[mehr]

MAICO Schätze unterwegs

Unsere MAICO-Schätze sind derzeit im PS-Speicher in Einbeck zu sehen.

[mehr]

Bücher zur Sonderausstellung "Reisehelden"

Winterreise nach Alaska und Motorrad Abenteuer Touren

[mehr]

Rundgang durch Deutschlands größte Zweiradsammlung

Jeden letzten Sonntag im Monat, um 15 Uhr führen wir Sie durch Deutschlands größte Zweiradsammlung.

[mehr]

Ladys-Führung

in Deutschlands größter Zweiradsammlung

Frau und Technik? Lassen Sie sich bei einer Führung mit Museumsleiterin Natalie Scheerle-Walz überzeugen, dass Technikgeschichte(n) Spaß machen können.

Wir entdecken coolen Design, klären, was Rex-Einmachgläser mit Motorrädern zu tun haben, sprechen darüber, was ein Hebammen-Quickly ist und tauchen in den 1950er Jahren in die gute alte Zeit der Petticoats ein.

Erleben Sie bei einem gemeinsamen Rundgang durch Deutschlands größte Zweiradsammlung im Deutschen Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm, wie sich die Mobilität auf zwei Rädern verändert hat. Wir zeigen, was die Erfindung des Fahrrades vor 200 Jahren  für die Emanzipation der Frau getan hat. So schrieb Susan B. Anthony, US-amerikanische Frauenrechtlerin, 1896: „Ich glaube, das Fahrradfahren hat mehr für die Emanzipation der Frauen getan, als alles andere. Es gibt Frauen das Gefühl der Freiheit und der Selbstbestimmtheit“.

Gerne kombinieren wir dieses Angebot mit einem
kleinen Sektempfang in unserem ehemaligen
Deutschordensschloss.

Buchen Sie noch heute eine Führung nur für Frauen.
Wir beraten Sie gerne. Tel. 07132-35-271,
zweiradmuseum@neckarsulm.de