• Barrierefreiheit
 
 
Sie sind hier: Zweirad-Museum - Motorräder 1885-1929

Erster Reitwagen

Erstes Serienmotorrad

Internationale Marken

Motorradgeschichte 1885 – 1929

Im Deutschen Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm können Sie das erste benzingetriebene Motorrad der Welt (1885) bewundern. Der Originalreitwagen von Daimler und Maybach ging schon wenige Jahre nach der Fertigung bei einem Fabrikbrand verloren. In Neckarsulm können Sie eine der weltweit besten Nachbauten (um 1900) bewundern.

Mit der Hildebrand und Wolfmüller von 1894 präsentiert das Zweiradmuseum Neckarsulm das erste Serienmotorrad der Welt und das erste Zweirad das den Namen „Motorrad“ trug. Hildebrand hat sich diesen Namen sogar patentieren lassen.

Exponate von weltbekannten Firmen wie Adler, BMW, Wanderer, Indian, DKW, Pope, Neracar oder auch Raritäten von Cyklon, De Dion Bouton oder Allright lassen den Rundgang zu einer Erlebnisreise zum Beginn der zweirädrigen Motorisierung werden.