• Barrierefreiheit
 
 
Sie sind hier: Sonderausstellung - 2021: MEISTER ALLER KLASSEN Rennmythen 1930-1960

Besuchen Sie auch unsere Facebookseite!

Ladies-Führung

in Deutschlands größter Zweiradsammlung. Ein Angebot nur für Frauen.

[mehr]

Angebote mit unseren Kooperationspartner aim-Heilbronn

Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH

[mehr]

Pannenhilfe für Fahrräder

Stadt Neckarsulm  weiht RadSERIVCE-Punkt am 
Deutschen Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm ein

[mehr]

Rundgang durch Deutschlands größte Zweiradsammlung

die Termine zu den Rungängen finden Sie hier.

[mehr]

MEISTER ALLER KLASSEN Rennmythen 1930-1960

bis Juni 2022

Im zweiten Teil der Sonderausstellungreihe „Meister aller Klassen“ präsentiert das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm mit 25 Rennmaschinen die RENNMYTHEN 1930-1960.

RENNMYTHEN 1930 -1960 dokumentiert drei Jahrzehnte der Begeisterung für Geschwindigkeit, des Muts, des Erfindergeistes und sportlicher Höchstleistungen. Exklusive und einmalige Motorräder erzählen die Geschichte des Rennsports, als dieser noch Hunderttausende an die Rennstrecken lockte. Eine Zeit, in der geniale Ingenieure technisch einmalige Innovationen hervorbrachten. Und in der es neben strahlenden Siegern auch tragische Verlierer gab.

Anhand der Rennmotorräder ist in der Sonderausstellung hautnah die Geschwindigkeit sowie die Leidenschaft für den Motorradrennsport erlebbar. 21 exklusive und einmalige Exponate aus einer Privatsammlung sind in einer der größten Zweiradsammlungen Deutschlands zu Gast. Ergänzt werden die herausragenden RENNMYTHEN von drei Rennfahrzeugen aus dem Bestand des Deutschen Zweirad- und NSU-Museums Neckarsulm sowie einer Leihgabe der Audi AG, Ingolstadt.

Passend zum Stadtjubiläum „1250 Jahre Neckarsulm – VOLLERLEBEN“ werden die Konkurrenten der legendären Neckarsulmer Firma NSU präsentiert. Rund um den Weltmeister NSU sind in der Sonderschau interessante und technisch bewundernswerte Konkurrenten der bekanntesten Rennmarken der Zeit von 1930-1960 zu sehen.

Die Jahre 1953 und 1954 waren für die Stadt Neckarsulm in sportlicher Sicht einmalig, denn damals fieberten unzählige Menschen mit den NSU-Rennfahrern Werner Haas, Rupert Hollaus und H.P. Müller auf Rennmax und Rennfox um die Weltmeisterschaft. Somit ergänzt die Sonderausstellung mit prägnanten Zeugen der Technikgeschichte dieses wichtige Kapitel der Stadtgeschichte Neckarsulms.

Ein digitaler 360°-Rundgang bietet vertiefende Informationen und Detailfotos sowie Infovideos zu allen ausgestellten Rennmythen. Unter www.zweiradmuseum360.de bietet das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum zusätzlich einmaliges historisches Bildmaterial, Detailfotos und Informationstexte, sowie eine Videopräsentation mit Originalsounds.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Exponate der Ausstellung

1932-35    NSU 601 SS Bullus: 20 Jahre Erfolg im Rennsport
1932/33    Norton International 600 Typ 30: Der Königswellen-Meilenstein
1932/38    Brumm-Rudge 350: Die legendäre Rudge mit zwei Vergasern
1934         Norton Werksrennmaschine: Ein wegweisender Schritt zur Manx-Legende
1935         Terrot RCP 500ccm: Die ultimative Entwicklung der 500er Renn-Terrot
1935         Horex 1000ccm-Gespann: Die erfolgreichste Horex-Rennmaschine
1936         A.J.S. 7R: Urahn des Boyracer
1937/38    Motosacoche F 50: Schweizer Königswellenpräzision
1937/38    Saroléa Monotube-Course 38: Belgischer production racer
1938         Vincent HRD 500 TT Replica: Tuned for speed
1939          DKW 350 SS: Kraft aus fünf Kolben
1948/49    Velocette 350 TT dohc: Die Marke für Ästheten
1950         NSU Kompressor: Das PS-Monster
1950         Benelli 250 GP dohc: Die 250ccm-Weltmeistermaschine
1950         Parilla 350 dohc: Die Gewinnerin der Deutschen Meisterschaft 1951
1952         DKW 350 Dreizylinder: Die Singende Säge
1952         Norton Manx 500 Ex-Duke: The most successful standard production
racing machine in the world
1952         NSU R11 Rennfox: Deutsche Meisterschaftsmaschine
1953         MV Agusta: Die Einsteigerrennmaschine der Weltmeister
1953         NSU R22 Rennmax: Weltmeister 1953 mit 10.000 U/min
1954         BMW RS 54: Die Boxer-Rennsportrarität
1954        Horex RS 350: Die letzte Horex-Werksrennmaschine
1956         Moto Guzzi 350 Bialbero – Ex Campbell/Lomas: Die Krönung der
erfolgreichen Moto Guzzi-Einzylinderrennmaschinen
1957         Gilera 500 GP: Historischer Durchbruch
1958         MV Agusta 350 4C GP: Die Weltmeistermaschine von John Surtees

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Weitere RENNMYTHEN in der Dauerausstellung des Deutschen Zweirad- und NSU-Museums Neckarsulm :

1930 NSU 500 SS
1936 NSU 500 SS Sixdays
1936 NSU 351 SS
1953 NSU Rennfox
1953 NSU Rennmax Delphin
1954 NSU Rennfox Blauwal
1955 NSU Sportmax
1935 Husqvarna
1938 BMW Kompressor
1950 BMW Gespann R51/2-75
1955 Adler 250 RS
1961 AJS 7R Boy Racer
1961 Norton Manx


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Konzeption der RENNMYTHEN 1930-1960
Manfred Ratzinger und Deutsches Zweirad- und NSU-Museum

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Leihgeber
Privatsammlung
AUDI AG, Ingolstadt

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Partnerschaft
AUDI AG, Ingolstadt

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Gestaltung
gruppe sepia, Heilbronn

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Medien/Video und Bildrechte der Pressefotos
Digitaler Rundgang unter www.zweiradmuseum360.de
Pressedownload: https://www.zweirad-museum.de/besucherinfo/presse.html
Jürgen Häffner, Neckarsulmer Museen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Broschüre zur Ausstellung
Texte zu 25 Rennmythen mit technischen Daten und Fotografien
Manfred Ratzinger und Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm
Urbanstr. 9-11
74172 Neckarsulm
Tel. (07132) 35-271
zweiradmuseum@neckarsulm.de
www.zweirad-museum.de

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Öffnungszeiten
Dienstag – Sonntag und Feiertage 10-17 Uhr

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Social Media
Folgen Sie uns auch auf facebook: Deutsches Zweirad- und NSU-Museum
und Instagram: #germanmotorcyclemuseum